Wir setzen Cookies ein, um unsere Dienste zu erbringen und laufend zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Weitere Infos finden Sie hier. Ich stimme zu.

Die drei Musketiere

nach Alexandre Dumas

„Das sind doch nur ein paar Jungs, die sich austoben wollen.“
- Treville, Hauptmann der Musketiere

Mit
Anita Aichholzer, Sepp Brauchart, Martin Frießnegg, Michael Hofer, Sabine Kniepeiss, Daniel Knopper, Johann Kraxberger-Knopper, Pia Krejac, Christoph Kugler, Sarah Reinbacher, David Reinisch, Christoph Schlag, Heimo Smolana, Pia Weisi, Gerd Wilfing, Johannes Windsch und Thorsten Zerha

Bühne & Kostüme
Barbara Diem-Fischer

Bühnenbau
Francis Kügerl

Technik
Peter Michelitsch

Produktionsleitung
Gerd Wilfing

Musik
Daniel Knopper

Fecht-Training & -Choreographie
Martin Niederbrunner

Textfassung
Julius Seyfarth

Regie-Assistenz
Sandra Malli

Regie
Julia Zach

Pressestimmen

Kleine Zeitung / Sieben Tage (18. - 24. Juli 2008):

"Eine stilechte Kulisse bietet das Schloss Frauenthal für "Die drei Musketiere" bei den Landsberger Sommernachtsspielen. Christoph Schlag als beherzter Abenteurer D'Artagnan und seine Freunde lassen nicht nur die Säbel rasseln (Fechtchoreographie: Martin Niederbrunner). Julius Seyfarths famose Textfassung liefert feinste Wortduelle, die unter der pointierten Regie von Julia Zach und einem clownesken "König" Johannes Windisch blendend unterhalten. Daniel Knopper hat dafür eigens Lieder komponiert." EWS

Medien