Wir setzen Cookies ein, um unsere Dienste zu erbringen und laufend zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Weitere Infos finden Sie hier. Ich stimme zu.

Schbrechreiz

Endlich. Es gibt sie wieder.
Zehn frische, junge Talente - noch naiver, noch mehr bio, haben sich im theaterzentrum gefunden!
Das Publikum bestimmt, was es sehen will - Sie warten nur darauf und improvisieren, was das Zeug hält.
Sie scheuen keinen Fingerzeig, sich dreißig Stockwerke ins Leere zu stürzen, versetzen ganze Löwen mit bloßen Händen, wagen Zeitreisen bis zur Entstehung der Menschheit … und weiter!

Jeder Abend, jede Szene eine Uraufführung, jede Figur, jedes Geräusch einzigartig, unwiderruflich - Reproduktion ausgeschlossen!

Mit
Irene Diwiak, Felix Hafner, Julia Jakob, Julia Kleinhapl, Alexander Koch, Anna Maier, David Reinisch, Lisa Reiterer, Miriam Seebacher und Linda Seyfried

Musik
Ensemble

Leitung
Julia Zach & Thorsten Zerha

Pressestimmen

Kleine Zeitung, 17.04.2011:

Mehr Kreativität als manches Bilderbuch
DEUTSCHLANDSBERG. „Jugend vor!“, gilt in der Theaterschmiede, wo in der neuen Reihe „Schbrechreiz“ die Kunst der Improvisation gezeigt wird. Beim Szenenmarathon aus dem Stichwortmixer schöpften die sieben Mädchen und drei Burschen bei den Stichworten „Seufzer“, „Gott“ oder „Alkohol“ kräftig aus der Kreativkiste. Was sich die quicke Crew unter der Leitung von Julia Zach und Thorsten Zerha bei „mürrisches Einhorn“ einfielen ließ, schlägt manchen Bilderbuch-Inhalt. Ein Mitmach-Spaß auch für das warm trainierte Publikum! EWS

Medien