Wir setzen Cookies ein, um unsere Dienste zu erbringen und laufend zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Weitere Infos finden Sie hier. Ich stimme zu.

I hired a contract killer

von Aki Kaurismäki

Henri Boulanger [...], wirft einen schrägen Blick nach links und beschließt zu sterben.

Eine einfache Geschichte, rasch erzählt: Verlierer Henri verliert naturgemäß auch seine Arbeit, Selbstmordversuche scheitern kläglich. Also heuert er einen contract killer an, um sich töten zu lassen. Just da begegnet ihm die Liebe in Gestalt des Blumenmädchens Margret- und nix is mehr mit sterben wollen.
Wär da nicht der Killer, zwar auch kaputt und devastiert, der aber- Profi durch und durch- seinen Job zu erledigen hat.
Die Inszenierung wird sich auf keine Interpretation einlassen, die Geschichte wird gerade erzählt.

Mit
Magdalena Harden, Philipp Hütter, Verena Suppan, Gerd Wilfing und Johannes Windisch

Bühne & Kostüme
Barbara Diem-Fischer

Licht
Martin Schneebacher

Produktionsleitung
Gerd Wilfing

Regie-Assistenz
Birgit Schöner

Regie
Horst A. Schirgi

Medien